Logo Vivien Taubenek - Ihre Hypnosepraxis

erfahren sie, wie effizient hypnose für sie sein kann

Es ist gut, die Ursache zu kennen; sie lässt sich nur nicht ändern.
Was wir ändern können, sind die Emotionen und die Verhaltensweisen, die wir daraus haben entstehen lassen.

Mehr zur Hypnose Slider

Erfahren sie, warum sporthypnose für reiter so wirksam ist

Verändern Sie Ihren Blickwinkel durch mich,
so verändern Sie auch Ihre Sichtweise
und die dazugehörigen Empfindungen.

Sporthypnose für Reiter Slider

Ein Herz für Mensch und Tier

Das Nehmen füllt die Hand, das Geben füllt das Herz.

Mehr erfahren Slider

AGB

Die Hypnose ersetzt nicht den Besuch bei einem Arzt, Psychologen oder Heilpraktiker. Meine Tätigkeit grenzt sich grundsätzlich von den Tätigkeiten eines Arztes ab. In der Sitzung werde ich keine Medikamente verschreiben und auf keine Leiden mit einem medizinischen Hintergrund eingehen. Bitte beachten Sie, dass ich keinerlei Diagnosen oder Heilversprechen gebe. Sollten Sie sich in medizinischer Behandlung befinden, halten Sie bitte vorab Rücksprache mit Ihrem Arzt. Meine Tätigkeit liegt in der Gesundheitsprävention und dessen Erhaltung.

1. Termine

Die Termine können entweder telefonisch, per Mail oder auch in persönlicher Absprache vereinbart werden. Durch die Terminvereinbarung, schriftlich oder mündlich, entsteht bereits eine Rechtsverbindlichkeit. Die Terminbestätigung erfolgt im Zusammenhang mit dem Aufnahmebogen. Der Aufnahmebogen ist mindestens zwei Tage vor dem Termin in schriftlicher Form einzureichen. Der Absender erklärt sich mit dem Absenden des Aufnahmebogens mit den AGBs einverstanden.

2. Hypnosesitzung

Eine erfolgreiche Hypnosesitzung hängt von der Willensstärke und der Aufmerksamkeit des Klienten ab. Die Tätigkeit der Hypnotiseurin ersetzt nicht die einer ärztlichen, psychiatrischen noch die eines Heilpraktikers. Es werden keinerlei Diagnosen gestellt, keine Medikamente verschrieben, noch werden Krankheiten von der Hypnotiseurin behandelt. Bei den Hypnosesitzungen wird ein stark verbessertes Lebensgefühl angestrebt. Dieses wirkt sich in der Regel positiv auf die Therapie von psychischen und körperlichen Krankheiten aus. Im Bedarfsfall wendet sich die Hypnotiseurin an den behandelnden Arzt.

3. Abrechnung

Die Zahlung erfolgt in bar und immer direkt im Anschluss an eine Sitzung. Bei Ausnahmefällen besteht die Möglichkeit, im Voraus per Überweisung (Vorkasse) die Zahlung vorzunehmen. Der Zahlungseingang erfolgt drei Tage vor dem Termin auf dem Bankkonto. Maßgeblich für die Einhaltung der Zahlungsfrist ist der Eingang der Zahlung auf dem Bankkonto. Ich behalte mir das Recht vor, Mahngebühren sowie Verzugszinsen in üblicher Höhe in Rechnung zu stellen, sofern es zu einem Zahlungsverzug kommt. Der Erfolg der Hypnosesitzung kann nicht von der Fälligkeit des Rechnungsbetrages abhängig gemacht werden. Die Abrechnung erfolgt immer direkt zwischen der Hypnotiseurin und dem Klienten. Gegenüber Dritten, wie z. B. Krankenkassen oder Versicherungen, ist eine Abrechnung nicht möglich.

4. Rücktritt von Terminen für Hypnosesitzungen

Der Klient kann bis zu drei volle Werktage vor dem Termin jederzeit telefonisch oder schriftlich absagen. Es wird eine Gebühr in Höhe von 50 % der Höhe des Preises der Hypnosesitzung berechnet, wenn die Absage bis zu 24 Std. vor dem Termin erfolgt. Dem Klienten wird eine Zeitausfallgebühr in Höhe des vollen Sitzungspreises in Rechnung gestellt, wenn dieser unangekündigt dem Termin fernbleibt. Der Klient hat jederzeit das Recht nachzuweisen, dass der geltend gemachte Schaden in dieser Höhe angefallen ist.

5. Ablehnung oder Ausschluss von Klienten

Ohne Angaben von Gründen ist die Hypnotiseurin ermächtigt, Klienten abzulehnen.

6. Datenschutz

Alle Unterlagen und/oder Aufzeichnungen über die Hypnosesitzung (sofern vorhanden) werden längstens 10 Jahre aufbewahrt. Dritten sind sie nicht zugänglich. Die Aushändigung der Unterlagen und/oder Aufzeichnungen erfolgt nur in Ausnahmefällen und nach vorheriger Absprache. Durch schriftliche Mitteilung werden die Daten gelöscht.

7. Digitale Aufzeichnungen

Es ist untersagt, die Hypnosesitzungen digital aufzunehmen. Ein Verstoß wird strafrechtliche und zivilrechtliche Konsequenzen haben, genauso wie die Verbreitung im Netz.

8. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Dallgow.

9. Salvatorische Klausel

Sollte eine der vorstehenden Klauseln der AGBs ungültig sein, so wird damit die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht beeinflusst. An die Stelle einer unwirksamen Bedingung tritt eine solche, welche den gesetzlichen Regelungen unter Berücksichtigung des Vertragszweckes am nächsten kommt.

Dallgow-Döberitz, 05.09.2017